» Startseite » RO73390
Der Warenkorb ist leer
 
 
ÖBB 1043.001 Thyristorlok rot Epoche IV-V
Artikel Nr.: RO73390
 0.00EUR 
inkl. 20 % MwSt. exkl. Versandkosten
ÖBB  1043.001 Thyristorlok rot Epoche IV-V
Für eine grössere Darstellung
klicken Sie auf das Bild.


http://www.miniaturbahn.at/product_info.php?products_id=7675&osCsid=nepprd37gs9p5t0jdcos4mqcf0150a6m

AUSVERKAUFT

 

Roco Modell der E-Lok 1043.001-5 der Österreichischen Bundesbahen, EP IV/V. Achsfolge Bo’Bo’ mit geänderten Bremslüftern. Im Betriebszustand der 1990er Jahre im. Freizügiger Einsatz vor Personen- und Güterzügen insbesondere auf der Tauernbahn.

Originales Schweden-Design, kleiner ÖBB-Pflatsch an der Stirn, EDV-Nummer Frontseitig am schwarzen Rahmen, Keine AK Kupplungshaken, Dachkonfiguration im Originalzustand, Umbau der Lampen nach ÖBB-Norm. Änderungen dem Vorbild entsprechend umgesetzt.

 

-- LüP 179 mm
- Motor mit Schwungmasse
- Antrieb auf vier Achsen
- zwei Haftreifen
- Schnittstelle nach NEM 652 zur Aufnahme eines Digital-Decoders
- NEM 362 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik
- Dreilicht-LED-Spitzenbeleuchtung rot/weiß mit Fahrtrichtung wechselnd.

 

 

 

Die zehn Loks der Reihe 1043 waren die ersten thyristorgesteuerten E-Loks der ÖBB, die aus der Serienlieferung der Baureihe Rc2 der Schwedischen Staatsbahnen (SJ) abgezweigt wurden.

Die bisher verwendeten Wechselstrommotoren waren an einer Leistungsgrenze von 1000 kW pro Achse angelangt. Aus Schweden wurden erfolgversprechende Entwicklungen gemeldet: Bei ihren Rb/Rc-Maschinen wurden Gleichstrommotoren mit Stufenschalter und Diodengleichrichter eingebaut. Testfahrten mit der Rb1 1001 am Semmering, der Rc1 1014 bei der Tauernbahn und der Rc2 1049 der SJ bewiesen, dass mit dieser Technologie eine bessere Zugkraftausnutzung möglich wurde. Daraufhin erfolgte eine Bestellung von zehn Loks bei ASEA in Schweden; die Zulieferteile wurden trotz Kapazitätenengpässen von österreichischen Lieferfirmen gefertigt. 1971 kamen 1043.001 bis 003, die restlichen sieben Loks folgten innerhalb von drei Jahren.

Die Reihe 1043 wurde überwiegend zwischen Villach und Tarvisio im Güterverkehr eingesetzt. Eine Lok wurde ausgemustert, die anderen neun wurden 2001 an die SJ nach Schweden verkauft. Davon übernahm TÅGAB die fünf ehemaligen 1043 006 - 010.

Der Lokkasten ist eine geschweißte selbsttragende Konstruktion. Die Seitenwände sind mit Sicken verstärkt, die durch vier runde Bullaugen und eine Türe unterbrochen werden; zur Dachkante hin sind die Lüftergitter angebracht. Im Maschinenraum befinden sich mittig das Thyristor- und Transformatorgerät – beiderseits von Baugruppenschränken für Antrieb und Elektronik umgeben. Als Antrieb wird ein ASEA-Antrieb verwendet, die Getrieberäder sind schrägverzahnt mit 26:87 Zähnen. Der Kasten ruht auf einer geschweißten Stahlblechkonstruktion, die an den Fronten die Zug- und Stoßvorrichtung aufnimmt. Rahmen und Lokkasten ruhen auf einem Wiegebalken, der auf vier Schraubenfedern und auf je zwei zweiachsige Drehgestelle – in Hohlkastenkonstruktion hergestellt – liegt. Die Zugkraftübertragung erfolgt zwischen Drehgestelle und Wiegebalken befindlichen – diagonal angeordneten – Streben auf dem Brückenrahmen.

Die drei großen Dachlucken tragen die beiden Einholm-Stromabnehmer (Bauart VI), die Dachleitungen und den Hauptschalter. Ein Manteltrafo speist die vier fremdbelüfteten, achtpoligen Fahrmotoren mit Glättungsdrossel, die über eine stufenlose Thyristorbrücke gesteuert werden. 1043.004 bis 010 haben zusätzlich eine thyristorgesteuerte Gleichstromwiderstandsbremse mit 2400 kW Dauerleistung. Die Sicherheitseinrichtungen und das Bremssystem entsprechen der Baureihe ÖBB 1141, die Loks waren allerdings wie die Rc2 mit Scheibenbremsen ausgestattet.





  

 

>> erweiterte Suche

Translate our Website
» Aktuelle News
» Sonderposten (18)
» A K T I O N E N • (164)
» Letzte Chance • (216)
» N E U H E I T E N • (477)
» Wieder lieferbar • (730)
» NEU im Sortiment • (2290)
» NEUHEITEN VORSCHAU • (750)
» H E R S T E L L E R • (2595)
» ÖBB Kunst- oder Werbeloks (25)
» Sonstige Kunst-/Werbeloks (30)
» 175 Jahre Eisenbahn, Sisi, KFJ (16)
» LOK - KLASSIKER (16)
» WAGEN-Klassiker (11)
» STARS der Schienen (7)
» R A R I T Ä T E N (16)
» Spezialitäten (14)
» DIGITAL- u. SOUND-Modelle (87)
» START-/ZUG-Set H0/H0e (7)
» INTERNATIONALE Modelle H0 • (930)
» Österr.Normalspur Mod. H0 • (1840)
» Österr.Schmalspur Mod. H0e • (1131)
» ZAHNRADBAHN Mod. H0n3z • (101)
» Gruben- u. Feldbahn H0f • (23)
» STRASSENBAHN Mod. H0 • (320)
» Schienen H0/H0e/HOn3z/H0f • (321)
» ÖBB Signale • (63)
» Oberleitungen • (23)
» Decoder, Steuerung, Technik • (72)
» Österr. Seilbahn-Modelle H0 (12)
» Elektr. Auto - Faller • (12)
» Auto- u. 2-Rad H0 • (1518)
» Zubehör, Bausätze H0 • (388)
» Zeitschriften, Bücher, DVD • (668)
» Österr.Eisenbahn Briefmarken • (58)
» ARCHIV Auslieferungen • (1870)
0 Produkte
ÖBB Res 393 6 138 Rungenwagen Epoche V
ÖBB Res 393 6 138 Rungenwagen Epoche V
46.50EUR
33.00EUR
  * Musik-Grüße aus Wien
  * SBT: Anschlag in Gloggnitz
  * SBT: Naturschutzbescheid neu notwendig
  * SBT: Off. Brief an LH Pröll
  * Tunnelbau und Hypo
  ** Bank für Gemeinwohl in.Gründung.
  ** Ein paar Bankgeheimnisse
  ** Geldwucher
  ** Roco Konkurs - Raiffeisen
  EB - Die Lokomotive 1904 - 1943 online lesen
  EB - Eisenbahnzeitung 1928 - 1932 online lesen
  EB - Europa
  EB - Fernverkehrsseiten D
  EB - Museum Utrecht/NL
  EB - Reisezüge CH
  EB - Wagenreihungen
  EB - Zugarchiv
  Kabarett - Bahnhofsansage Wien-Hütteldorf
  Kabarett - TV Comedy Programm
  MB - Kennzeichengenerator
  MB - Ortstafelgenerator
  Vital und Fit mit Cosmoterra
  Webcams - ASFINAG
  Weltzeit - Zeitzonenkarte
  Wetter Laxenburg und anderswo
  ÖBB Insider - Knoflacher
  ÖBB Stellungnahme zum Schwarzbuch
  ÖBB Waggon refugees

BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel ÖBB 1043.001 Thyristorlok rot Epoche IV-V
  55884709 (ICQ)
  ShopSupport@live.at (MSN)
  Email
  Kontaktformular
  +43 1 688 69 77
ZSSK Taems 085 1 004 Rolldachwagen Ep. VI
ZSSK Taems 085 1 004 Rolldachwagen Ep. VI
 24.00EUR