» Startseite » T22347
Der Warenkorb ist leer
 
 
BBÖ 98.304 Dampflok -Glaskastl- ex bay D VIII spätere ÖBB 688.01 Epoche IIIa
Artikel Nr.: T22347
 0.00EUR 
inkl. 20 % MwSt. exkl. Versandkosten
BBÖ 98.304 Dampflok -Glaskastl- ex bay D VIII spätere ÖBB 688.01 Epoche IIIa
Für eine grössere Darstellung
klicken Sie auf das Bild.


http://www.miniaturbahn.at/product_info.php?products_id=1689&osCsid=29gp01fulvvpk42k17b3icfg3ns5e1k6

AUSVERKAUFT

 

Trix Modell der ÖBB Tenderlokomotive als B.B.Österreich 98 304 "Glaskastl", ex bay D VIII, ex DRB 98.6, 1953 als ÖBB 688.01 umgezeichnet. Umbau- und Betriebszustand der 50er Jahre, Epoche IIIa.

- LüP 80 mm
- KKK
- Innenkessel aus Metalldruckguss
- Digital-Decoder für DCC, Selectrix. Trix Systems und konventionellen Betrieb mit automatischer Systemerkennung
- Geregelter Miniaturmotor mit Schwungmasse
- 2 Achsen angetrieben
- Vorne 2, hinten 1 Spitzenlicht konventionell in Betrieb
- digital schaltbar
- Angesetzte Handläufe und Griffstangen
- Filigrane Nachbildung der Kesselarmaturen und weiterer Details

 

Für die Strecke zwischen Freilassing und Berchtesgaden, die Steigungen bis zu 40 ‰ aufwies, wurden 1888 neue Lokomotiven benötigt. Krauss lieferte zunächst drei Maschinen, die die Bahnnummern 904–906 erhielten. Der leistungsfähige Kessel erforderte eine Laufachse, die nach einem Vorschlag von Richard von Helmholtz als Schleppachse in Form eines Krauss-Helmholtz-Lenkgestells angeordnet wurde. So ausgestattet hatten die Lokomotiven auf der schnelleren Bergabfahrt, die rückwärts erfolgte, gute Laufeigenschaften, während für die langsamere Bergauffahrt die Führung durch den ersten Kuppelradsatz ausreichend war.

1890 wurden weitere zwei und 1893 noch einmal fünf Lokomotiven beschafft (Bahnnummern 946, 947 und 1901–1905).

1898 würden erneut vier Maschinen beschafft (Nr. 1906–1909, für die Ammerseebahn) und 1903 noch einmal fünf. Bei diesen neun Lokomotiven lag der Kohlenkasten hinter dem Führerhaus, so dass sich der Abstand zwischen dritter Kuppelachse und Laufradsatz um 200 mm und die Gesamtlänge der Lokomotiven um 500 mm vergrößerten. Außerdem entfiel die Riggenbach-Gegendruckbremse der ersten Serie. Kessel (bis auf die Anordnung des Dampfdoms) und Triebwerk und damit auch die Leistung blieben unverändert.

Die Pfalzbahn hat mit der Gattung T 4.I ähnliche Lokomotiven erhalten, die jedoch etwas kleiner waren und auch einen geringeren Treib- und Laufraddurchmesser aufwiesen.

Die Deutsche Reichsbahn übernahm 1925 neun der zehn Lokomotiven der ersten Serie und alle neun der zweiten Serie als Baureihe 98.6 mit den Nummern 98 661–669 und 98 671 und 98 679. Die erste Serie war bis 1933 ausgemustert, die zweite bis etwa 1937.

Ein Fahrzeug gelangte nach dem Zweiten Weltkrieg nach Österreich und war dort zuerst bei der ÖBB als B.B.Österreich 98.304 und ab 1953 bis 1958 als ÖBB 688.01 im Dienst.

 







Kundenrezensionen


noch keine Bewertungen vorhanden


  

 

>> erweiterte Suche

Translate our Website
» Aktuelle News
» Sonderposten • (9)
» A K T I O N E N • (96)
» L E T Z T E Chance • (177)
» N E U H E I T E N • (489)
» Wieder lieferbar • (782)
» NEU im Sortiment • (2407)
» NEUHEITEN VORSCHAU • (570)
» H E R S T E L L E R • (2642)
» ÖBB Kunst- oder Werbeloks (25)
» Sonstige Kunst-/Werbeloks (27)
» 175 Jahre Eisenbahn, Sisi, KFJ (16)
» 60 Jahre 4061/1046 (27)
» LOK - KLASSIKER (11)
» WAGEN-Klassiker (10)
» STARS der Schienen (6)
» R A R I T Ä T E N (11)
» Spezialitäten (13)
» DIGITAL- u. SOUND-Modelle (83)
» START-/ZUG-Set H0/H0e (9)
» INTERNATIONALE Modelle H0 • (1014)
» Österr.Normalspur Mod. H0 • (1866)
» Österr.Schmalspur Mod. H0e • (1120)
» ZAHNRADBAHN Mod. H0n3z • (118)
» Gruben- u. Feldbahn H0f • (23)
» STRASSENBAHN Mod. H0 • (327)
» Schienen H0/H0e/HOn3z/H0f • (326)
» ÖBB Signale • (63)
» Oberleitungen • (23)
» Decoder, Steuerung, Technik • (75)
» Österr. Seilbahn-Modelle H0 (21)
» Elektr. Auto - Faller • (12)
» Auto- u. 2-Rad H0 • (1581)
» Zubehör, Bausätze H0 • (417)
» Zeitschriften, Bücher, DVD • (685)
» Österr.Eisenbahn Briefmarken • (58)
» ARCHIV Auslieferungen • (1963)
0 Produkte
ÖBB R 412 356 Rungenwagen bel. m. Tankwagen der Österr. Post Epoche III
ÖBB R 412 356 Rungenwagen bel. m. Tankwagen der Österr. Post Epoche III
46.50EUR
30.00EUR
  * Die Lüge die wir leben
  * Musik-Grüße aus Wien
  * SBT: Anschlag in Gloggnitz
  * SBT: Naturschutzbescheid neu notwendig
  * SBT: Off. Brief an LH Pröll
  * Tunnelbau und Hypo
  ** Bank für Gemeinwohl in.Gründung.
  ** Ein paar Bankgeheimnisse
  ** Geldwucher
  ** Roco Konkurs - Raiffeisen
  EB - Die Lokomotive 1904 - 1943 online lesen
  EB - Eisenbahnzeitung 1928 - 1932 online lesen
  EB - Europa
  EB - Fernverkehrsseiten D
  EB - Museum Utrecht/NL
  EB - Reisezüge CH
  EB - Wagenreihungen
  EB - Zugarchiv
  Kabarett - Bahnhofsansage Wien-Hütteldorf
  Kabarett - TV Comedy Programm
  MB - Kennzeichengenerator
  Vital und Fit mit Cosmoterra
  Webcams - ASFINAG
  Weltzeit - Zeitzonenkarte
  Wetter - Blitzradar
  Wetter Laxenburg und anderswo
  ÖBB Insider - Knoflacher
  ÖBB Stellungnahme zum Schwarzbuch

BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel BBÖ 98.304 Dampflok -Glaskastl- ex bay D VIII spätere ÖBB 688.01 Epoche IIIa
  55884709 (ICQ)
  ShopSupport@live.at (MSN)
  Email
  Kontaktformular
  +43 1 688 69 77
ÖBB Fad 876 5 ...  Erzwagen Set 4-tlg. Ep.III-IV
ÖBB Fad 876 5 ... Erzwagen Set 4-tlg. Ep.III-IV
 75.00EUR