» Startseite » BRE58061
Der Warenkorb ist leer
 
 
Austrobus - Saurer 5 GVF-U Rundfahrtausführung blau
Artikel Nr.: BRE58061
 30.00EUR 
inkl. 20 % MwSt. exkl. Versandkosten
Austrobus - Saurer 5 GVF-U Rundfahrtausführung blau
Für eine grössere Darstellung
klicken Sie auf das Bild.


http://www.miniaturbahn.at/product_info.php?products_id=10877&osCsid=dpaoio9l7ivhpnjq0u6v5oalivirops8

Brekina Modell eines Saurer 5 GVF-U in blau als Rundfahrbus der AUSTROBUS in Wien.
 

 

Die Österreichische Saurerwerke AG, auch bekannt als Saurer-Werke oder Saurer Wien bzw. Saurer Austria, war ein österreichischer Nutzfahrzeughersteller in Wien-Simmering, der von 1906 bis 1969 Lastwagen und Autobusse herstellte.

Im Jahre 1906 erwarb die Firma von der Schweizer Adolph Saurer AG in Arbon die Lizenz zur Lkw-Herstellung, wobei das Schweizer Stammhaus bis 1937 Hauptaktionär blieb, in jenem Jahr aber alle Anteile verkaufte. Kurz vor dem Anschluss Österreichs wurde für das Bundesheer ein Artillerieschlepper konstruiert, der Saurer RR-7.

Das Sortiment reichte vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg bis zu großen Lkw mit eigenen Dieselmotorbau. Nach 1955, als das Bundesheer aufgebaut wurde, wurde der Schützenpanzer Saurer entwickelt und in großer Zahl gebaut. Aber auch Autobusse, die hauptsächlich beim Busdienst der Österreichischen Bundesbahn und der Post Verwendung fanden, wurden hergestellt.

Im Jahr 1959 erwarb die Steyr-Daimler-Puch AG die Aktienmehrheit. Die Produktion in Wien wurde 1969 eingestellt.

 

 


Geschichte von Austrobus

1911-1945

Austrobus wird gegründet

1932

Vier konkurrierende Rundfahrtenanbieter – die Firmen Wohlgemuth, Domjan, Bäumel und Krautstofl – vereinigen sich zur Firma „Austrobus“. Das neu gegründete Unternehmen führt hauptsächlich Rundfahrten in Wien und Umgebung durch. Bereits die erste Gesellschafterversammlung findet in der heutigen Zentrale von Columbus Ihr Reisebüro am Dr. Karl Lueger-Ring 8 statt.

1936

wird Austrobus das Recht verliehen, das Staatswappen zu führen.

Bis 1938

geht der Aufschwung von Austrobus nahezu ungebremst weiter. Die Flotte an modernen Autobussen ist mittlerweile auf 42 angewachsen. Zeitgenössische Fotografien belegen den hohen Komfort der Fahrzeuge, die hauptsächlich für Ausflugstouren und Rundfahrten eingesetzt werden.

1939-45

Der Ausbruch des zweiten Weltkrieges beendet diesen ersten Höhenflug von Austrobus. Praktisch alle Fahrzeuge werden eingezogen, der Rundfahrtendienst kommt vollständig zum Erliegen.

1945-1969: Im Zeichen des Wachstums

In den frühen Maitagen 1945 nimmt Austrobus seine Fahrten mit zwei aus dem Krieg geretteten Fahrzeugen wieder auf. Mit großem Elan nehmen die Mitarbeiter den Wiederaufbau in Angriff. Schon bald blickt Austrobus wieder erfolgreichen und von Wachstum bestimmten Zeiten entgegen.

1945

Drei Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dem Verlust des größten Teiles der Fahrzeuge beginnt Ludwig Richard mit dem Lasten- und Personentransport in Wien und Oberösterreich.

1969-1999: Der Aufstieg zum Reisespezialisten

Mit 1. Jänner 1969 erwirbt KR Dkfm. Dr. Ludwig Richard, Gründer der „Dr. Richard Verkehrsbetriebe“, die Firma Austrobus. Die Führung von Austrobus liegt von Beginn an in den Händen seines Sohnes, KR Dkfm. Dr. Carl-Ludwig Richard.

1972

Die scharfe Konkurrenz am Rundfahrtensektor führt zu einer Kooperation der konkurrierenden Betriebe. Die „Vienna Sightseeing Tours-Wiener Rundfahrten GesmbH“ wird gegründet; Austrobus ist von Beginn an einer der Hauptgesellschafter.

1973

Ab dem Jahre 1973 beginnt die Expansion und Erweiterung des Filialnetzes von Austrobus (später Columbus Ihr Reisebüro).

Heute zählen wir zu den “Top 500″ Unternehmen Österreichs.

 

 

 

 

 







Kundenrezensionen


noch keine Bewertungen vorhanden


  

 

>> erweiterte Suche

Translate our Website
» Aktuelle News
» Sonderposten • (23)
» A K T I O N E N • (82)
» L E T Z T E Chance • (163)
» N E U H E I T E N • (448)
» Wieder lieferbar • (878)
» NEU im Sortiment • (2539)
» NEUHEITEN VORSCHAU • (584)
» H E R S T E L L E R • (2734)
» ÖBB Kunst- oder Werbeloks (38)
» Sonstige Kunst-/Werbeloks (26)
» 175 Jahre Eisenbahn, Sisi, KFJ (16)
» 60 Jahre 4061/1046 (27)
» WINTERTRAUM (15)
» LOK - KLASSIKER (10)
» WAGEN-Klassiker (8)
» STARS der Schienen (6)
» R A R I T Ä T E N (11)
» Spezialitäten (14)
» DIGITAL- u. SOUND-Modelle (83)
» START-/ZUG-Set H0/H0e (9)
» INTERNATIONALE Modelle H0 • (1102)
» Österr.Normalspur Mod. H0 • (1909)
» Österr.Schmalspur Mod. H0e • (1198)
» ZAHNRADBAHN Mod. H0n3z • (129)
» Gruben- u. Feldbahn H0f • (23)
» STRASSENBAHN Mod. H0 • (333)
» Schienen H0/H0e/HOn3z/H0f • (329)
» ÖBB Signale • (62)
» Oberleitungen • (23)
» Decoder, Steuerung, Technik • (82)
» Österr. Seilbahn-Modelle H0 (21)
» Elektr. Auto - Faller • (12)
» Auto- u. 2-Rad H0 • (1632)
» Zubehör, Bausätze H0 • (426)
» Zeitschriften, Bücher, DVD • (702)
» Österr.Eisenbahn Briefmarken • (62)
» ARCHIV Auslieferungen • (2128)
0 Produkte
DB Ks 390 6 490 Rungenwagen beladen mit 2 LKW Ep. IV
DB Ks 390 6 490 Rungenwagen beladen mit 2 LKW Ep. IV
70.50EUR
45.00EUR
  * Musik-Grüße aus Österreich
  * SBT: Anschlag in Gloggnitz
  * SBT: Naturschutzbescheid neu notwendig
  * SBT: Off. Brief an LH Pröll
  * Tunnelbau und Hypo
  ** Bank für Gemeinwohl in.Gründung.
  ** Ein paar Bankgeheimnisse
  ** Geldwucher
  ** Roco Konkurs - Raiffeisen
  --------
  --------
  EB - Die Lokomotive 1904 - 1943 online lesen
  EB - Eisenbahnzeitung 1928 - 1932 online lesen
  EB - Europa
  EB - Fernverkehrsseiten D
  EB - Museum Utrecht/NL
  EB - Reisezüge CH
  EB - Wagenreihungen
  EB - Zugarchiv
  Kabarett - Bahnhofsansage Wien-Hütteldorf
  Kabarett - TV Comedy Programm
  MB - Kennzeichengenerator
  Webcams - ASFINAG
  Weltzeit - Zeitzonenkarte
  Wetter - Blitzradar
  Wetter Laxenburg und anderswo
  ÖBB Insider - Knoflacher
  ÖBB Stellungnahme zum Schwarzbuch

BenachrichtigungenBenachrichtige mich über Aktuelles zu diesem Artikel Austrobus - Saurer 5 GVF-U Rundfahrtausführung blau
  55884709 (ICQ)
  ShopSupport@live.at (MSN)
  Email
  Kontaktformular
  +43 1 688 69 77
tramway & modell -Das Wiener Straßenbahnmagazin-              Ausgabe 4/2016
tramway & modell -Das Wiener Straßenbahnmagazin- Ausgabe 4/2016
 9.50EUR